Schlagwort-Archive: Bürgerkarte

Trotz A-SIT Zertifizierung Sicherheitslücken im Bürgerkartensystem

Wie die quintessenz berichtet, ist das blinde Vertrauen in das Bürgerkartensystem nicht gerechtfertigt. Gestützt wird sich bei dieser Aussage auf einen Bericht des Seclab der TU Wien. Im Jahr 2006 haben Forscher Sicherheitslücken im von der A-SIT zertifizierten Bürgerkartensystem, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e-voting | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

ÖH-Wahlportal oeh-wahl.gv.at ist online

Das Portal, auf dem Studierende im Frühling ihre Stimme für die ÖH-Wahl elektronisch abgeben können, ist nun online: https://oeh-wahl.gv.at Zudem wurden einige Werbeaktionen gestartet, unter anderem in Printmedien oder auf Social-Software-Seiten wie Facebook (hier gibt es eine eigene E-Voting-Fanpage auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e-voting | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Reaktion des BMWF auf Vorwürfe zu E-Voting-Projekt

Auf die in der heutigen Pressekonferenz genannten Vorwürfe, kommt natürlich prompt eine Antwort des BMWF (derStandard.at): Dass „Scytl“ die Software liefert, sei vergaberechtlich korrekt. Die erste Ausschreibung sei noch in die Bereiche Rechenzentrum, Software und Projektmanagement unterteilt gewesen. Beim BRZ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news, recht, uni | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Bürgerkarte: nicht einmal geschenkt ein Renner“

Aus der q/depesche vom 30.1.2009: „Bürgerkarte: nicht einmal geschenkt ein Renner – 10.000 Lesegeräte und Aktivierungen wollte man in die letzten 5 Monaten an Studenten verschenken – doch die wollten nicht so recht…“ Gio Hahns und Reinhard Poschs Pläne zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e-voting | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Neue Info-Webseite vom BMWF zu E-Voting

Auf http://www.bmwf.gv.at/submenue/evoting/ findet man offizielle Informationen des Ministeriums für Wissenschaft und Forschung zu dem E-Voting-Echtwahlversuch übers Internet bei den kommenden ÖH-Wahlen [via Robert]. Die Zusammenfassung: Termin: Die elektronische Wahl findet in der Woche vor der Papierwahl statt. Voraussetzungen: Man braucht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e-voting, internetwahlen, uni | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Erneut heftige Kritik an der ÖH-Internetwahl

Nach dem Rücktritt der Wahlkommissionsvorsitzenden der HochschülerInnenschaft an der Universität Wien (auch in der ORF-Futurezone) wegen rechtlicher und technischer Bedenken an dem Internetwahl-Projekt des Wissenschaftsministers Hahn, hagelt es weiterhin Kritik von Experten. Verfassungsjurist Heinz Mayer meinte im derStandard-Interview: Es gebe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter internetwahlen, recht, uni | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Technische E-Voting-Konzepte mit Bürgerkarte

Ein Interview mit Thomas Rössler in der futurezone beschreibt ein auf Bürgerkarten-basierendes Konzept für Internetwahlen, das er im Rahmen seiner Dissertation an der TU Graz erarbeitet hat. Er diskutiert technische Fragestellungen und Lösungsmöglichkeiten, allerdings nicht konkrete Implementierungen, sondern nur theoretische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e-voting, internetwahlen, recht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen