Schlagwort-Archive: futurezone

Auf zum Verfassungsgerichtshof

Der Standard und futurezone berichten heute, dass der klägliche E-Voting-Versuch bei den ÖH-Wahlen ab Ende August 2010 endlich vor dem Verfassungsgerichtshof landet. Einige erinnern sich vielleicht noch: Am 18. Mai 2009 startet kurz vor dem offiziellen Beginn der Papierwahl das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e-voting, internetwahlen, news, recht, uni | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

ÖH-Wahlen: E-Voting kostete mindestens rund 900.000 Euro zusätzlich

In dem Artikel in der Futurezone, in dem papierwahl.at und seine Gründer Barbara Ondrisek und Peter Purgathofer namentlich als Kritiker erwähnt werden, wird die parlamentarische Anfrage der Grünen zitiert, wonach Wissenschaftsminister Johannes Hahn die aufgeschlüsselten Kosten des Einsatzes von E-Voting … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news, uni | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

ÖH-Wahl Anfechtung: RFS-Anträge von VfGH zurückgewiesen

Die ORF Futurezone berichtet (via LX_T): Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat zwei Anträge aus dem Umfeld des Rings Freiheitlicher Studenten (RFS) gegen das E-Voting bei der Wahl zur Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) wegen formaler Mängel zurückgewiesen. Die Anträge seien zu ungenau formuliert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter recht, uni | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

ÖH-Wahlen: fehlerhaftes Wahlverzeichnis

Die ÖH Uni Graz gibt in einer Pressemitteilung bekannt, dass das Wahlverzeichnis für die kommenden ÖH-Wahlen einige Fehler enthalten soll: Zahlreiche Personen, darunter auch der Spitzenkandidat einer wahlwerbenden Gruppe, scheinen trotz aufrechter Zulassung zum Studium nicht im WählerInnenverzeichnis auf. […] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e-voting, internetwahlen, uni | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Nationalratspräsidentin Prammer gegen E-Voting

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer (SPÖ) äußert sich im Standard-Interview sehr kritisch gegen E-Voting (auch in der Futurezone): „Ich halte E-Voting für höchst bedenklich. Es geht um mehr als das allgemeine, gleiche, geheime, direkte Wahlrecht. Die Stimmabgabe soll nicht verwechselt werden mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

E-Voting, das Betriebssystem der Demokratie

Thomas Grechenig und Gerald Fischer von der Forschungsgruppe für industrielle Software an der TU Wien (INSO) beraten das BMWF und das BRZ bei der Umsetzung des E-Voting-Systems bei der ÖH-Wahl. [„Gerald Fischer, Thomas Grechenig, Karin Kappel (v. l. n. r.)“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e-voting, internetwahlen, uni | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Purgathofer: „Vertrauen in Technologie nicht gerechtfertigt“

Peter Purgathofer, Mitbegründer von papierwahl.at und Professor am Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung an der TU Wien, ist bereits in einigen Diskussionsveranstaltungen und Vorträgen mit pointierter Kritik gegen E-Voting aufgetreten, auch im letzten Futurezone-Artikel: Der elektronische Wahlvorgang sei für den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare