Vortrag zu E-Voting an der TU Graz

Kommenden Donnerstag, den 07.05.2009, wird es einen Vortrag zum Thema E-Voting an der TU Graz geben. Vortragender ist Alexander Prosser. Sein Vortrag wird sich, laut Ankündigung, in drei Teile gliedern wird:

1 – Wahlprotokolle für E-Voting (und ihre Vor- und Nachteile)
2 – das aktuelle Urteil des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe
3 – die Frage: warum E-Voting eigentlich eingeführt werden soll.

Die Forschungsgruppe von Prof. Prosser an der WU Wien führt bereits seit 2004 ent-sprechende Umfragen durch, in denen auch Befürchtungen und Widerstände abgefragt werden. Diese Ergebnisse werden präsentiert.

Vortragender: a.o. Univ.-Prof. Alexander PROSSER
Ort: TU Graz, HS E
Adresse: Kopernikusgasse 24, 8010 Graz
Kosten: Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos, um eine Anmeldung wird jedoch gebeten.
Kontakt: Gabriele Hellemann

Beginn ist um 18:30h.
Zum Ankuendigungstext für die Veranstaltung.

[via Martin Leyrer in den Kommentaren]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter e-voting, internetwahlen, konferenzen und veranstaltungen, uni abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Vortrag zu E-Voting an der TU Graz

  1. Pingback: Vortrag zu E-Voting an der TU Graz « murdelta

  2. Pingback: murdelta's status on Sunday, 03-May-09 21:11:43 UTC - Identi.ca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s