Probleme bei E-Voting in Belgien

Beim neuen E-Voting-System in Belgien kam es zu einigen Problemen verursacht durch den Hersteller Smartmatic:

Rop Gonggrijp beschreibt das Problem in seinem Artikel More on Belgian e-Voting.

As it turns out there’s a real problem with quite a few people unknowingly voting a preference for the candidate whose button (on the second screen), happens to be right where the button for his/her party was on the first screen.

[..]

It turns out PWC (“From the people that certified Diginotar”) did know about these problems after all.

[..]

How many “incidents” does it take for people to realize that the entire e-Voting industry is corrupt and/or incompetent?

Das fragen wir uns leider auch!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter international, wahlcomputer abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s